TV Denzlingen - Abteilung Tischtennis

Update: 10.12.2017

 

Hart erkämpftes Unentschieden zum Vorrundenabschluss

Am letzten Spieltag der Vorrunde empfing der TVD I den Tabellenletzten aus Schopfheim/Fahrnau. Sah es auf dem Papier nach einem Pflichtsieg aus, sollte sich die junge und talentierte Mannschaft des Gegners vom Oberrhein als harter Brocken erweisen.
Schon in den Doppeln - eigentlich in dieser Saison eine Stärke der Denzlinger - misslang der Start in die Partie gründlich. Schopfheim/Fahrnau hatte taktisch umgestellt und war damit erfolgreich. M. Frey/A. Fischer unterlagen dem eigentlichen Spitzendoppel Kleber/Sievering trotz einer 2:0-Satzführung noch im Entscheidungsdurchgang und G. Weidner/F. Weitkamp scheiterten gegen T. Kiefer/Spohn an der eigenen Fehlerquote. Als dann auch noch J. Müller/M. Schillinger in vier knappen Sätzen verloren, war der Fehlstart besiegelt.
Frey verkürzte mit einem sicheren Erfolg gegen Rosenfelder, doch die Partien von Weidner (gegen Kleber) und Weitkamp (gegen Sievering) gingen mehr oder minder chancenlos verloren. Beim Stand von 1:5 sah es nach einem Debakel aus.
Doch der TVD kämpfte sich zurück. Fischer zeigte gegen T. Kiefer eine souveräne Vorstellung und siegte in drei klaren Sätzen. Müller und Schillinger erkämpften im hinteren Paarkreuz gegen starke Kontrahenten in sehenswerten Partien jeweils knappe Fünfsatzsiege und brachten den TVD auf 4:5 heran.
Frey gelang mit einer starken Vorstellung gegen Kleber der zweite Einzelsieg und damit der Ausgleich. Nun hatte Weidner die Möglichkeit sogar die erste Führung für Denzlingen zu erspielen und damit die Gesamtpartie zu drehen. In einem engen, von vielen Fehlern auf beiden Seiten geprägten Match konnte er aber einen Matchball nicht nutzen und unterlag in fünf Sätzen.
Doch Denzlingen steckte nicht auf: Viersatzsiege von Weitkamp (gegen T. Kiefer) und Fischer (gegen Sievering) brachten dann doch zum 7:6 die erstmalige Führung. Diese war aber nur von kurzer Dauer, denn Müller (0:3 gegen K. Kiefer) und Schillinger (1:3 gegen Spohn) konnten nicht an die Leistungen des ersten Durchgangs anknüpfen. Somit konnte nur das Schlussdoppel noch einen Punkt für den TVD sichern. Dies gelang Frey/Fischer allerdings in souveräner Manier, denn sie überließen T. Kiefer/Spohn nur einen Satz.
Am Ende stand also ein Unentschieden, mit dem man nach dem Spielverlauf durchaus zufrieden sein muss. Allerdings bleibt die Gesamtsituation in der Tabelle der Landesliga 3 durchaus kritisch, denn der TVD findet sich zwar auf Platz 6 wieder, steht aber nur aufgrund des besseren Spielverhältnisses vor dem Relegationsplatz.

Einladung zur Vereinsmeisterschaft
am Samstag, den 6.1.2018 in der Jahnhalle

10:00 UhrHallenöffnung und Aufbau
11:00 UhrBeginn VM Jugend
13:00 UhrSiegerehrung Jugend / Trainingsmöglichkeit Aktive
14:00 UhrBeginn VM Aktive (bis ca. 20:00 Uhr)
abendsLino

  • Wie immer ist geplant, 4 Gruppen (magische Zahl: 24 Teilnehmer) zu bilden und von dort aus in den A-, B- und C-Pokal überzugehen. Spielanzahl liegt dann bei 6 bis 8 Einzel pro Spieler.
  • Doppel: Altbewährte Zulosung der Partner zur Erhöhung der Spannung und des Spaßfaktors.
  • Wer einen Kuchen oder Kaffeeutensilien beisteuern möchte, dem sei gedankt. Ich werde Brezeln und Getränke organisieren.
  • Wer hilft bei der Turnierleitung, v.a. Jugend?
  • Auch für die Tischreservierung im Lino wäre eine ungefähre Teilnehmerzahl hilfreich. Der Nebenraum ist ja nicht so schön...

Bis dahin wünsche ich Euch noch ein paar gesunde und erholsame Feiertage und einen guten Rutsch!
Euer Gunnar

Termin Mannschaftsaufstellungen zur Rückrunde Saison 2017/2018

In den letzten Jahren ist es gelungen, die Rückrundenaufstellungen "auf dem kleinen Dienstweg", also per rascher Absprache unter den Mannschaftsführern und ohne großen zeitlichen Aufwand, durchzuführen.
In unserer derzeitigen personellen Situation zeichnet es sich ab, dass wir uns intensiver über die Aufstellungen zur Rückrunde austauschen und die einzelnen Mannschaften untereinander konstruktiv absprechen müssen.
In einer kurzen Abfrage an die Mannschaftsführer der Herrenmannschaften haben wir beschlossen, uns am Mittwoch, den 13.12. zu treffen und die notwendigen Dinge zu besprechen. Natürlich sind auch alle interessierten Aktivenspieler und -ersatzspieler herzlich dazu eingeladen.
Lino hat mittwochs leider Ruhetag, so dass wir woandershin ausweichen müssen.
Vorschlag: Wir treffen uns um 20.00h in der Rocca. Ich reserviere einen Tisch für 8-10 Personen. Über eine Rückmeldung über Eure Teilnahme wäre ich zwecks Planung dankbar.

Viele Grüße, Gunnar
Ergebnisse
05.12.17 Bezirksliga Jungen SV Kirchzarten II8:4
09.12.17 Kreisklasse B III 3. Herren TTC Köndringen III9:1
  Bezirksliga Damen TTC Suggental II6:0
  Landesliga Süd 1. Herren TTC Schopfheim/Fahrnau8:8
  Bezirksklasse SV Ottoschwanden 2. Herren8:8
Überblick
Damen:2.630328:206:6
1. Herren:6.932460:638:10
2. Herren:9.912648:764:14
3. Herren:1.981080:3117:1
4. Herren:2.742154:3510:4
Jungen:6.731341:457:7
Die nächsten Termine
Fr.09.02.18 - 13.02.18 Halle geschlossen (Fastnacht)